+41 79 799 30 30
0 Items

Holzkohle

Holzkohle

Nützliche Infos über Holzkohle

Holzkohle ist einzigartig für das Grillieren. Die Glut der Holzkohle gibt eine grosse Menge an Strahlungshitze (Infrarotstrahlung) ab und grilliert das Grillgut direkt. Dadurch erhält das Grillgut die schöne Bräunung und bleibt innen saftig. Je nach Holzkohle können unterschiedliche Grillergebnisse erzielt werden. Einige Holzkohlen eignen sich dank den darin enthaltenden Harzen / Tanninen für Steakhouse-Aromen, andere Holzkohlen sind sehr rein und ergeben einen “ungeräucherten” Geschmack. Es gibt Holzkohlearten, die sehr heiss werden können, und andere, die mit sanfter Glut das Beste aus Edlem herausholen können. Die Wahl der richtigen Holzkohle ist entscheidend für das perfekte Grillergebnis.

Binchōtan (備長炭)

Binchōtan ist eine hochwertige Holzkohlenart, die in Japan auf eine lange Tradition zurückgeht. Der Handwerker Bichū-ya Chōzaemon (備中屋 長左衛門) aus der Stadt Tanabe hat in der Edo-Zeit Ende des 17. Jahrhunderts diese hochwertige Holzkohle als erster produziert und gilt als Begründer der Binchōtan Tradition.

Binchōtan ist härter als normale Holzkohle und klingt beim Abklopfen leicht metallisch. Die Herstellung wird bei einer sehr hohen Temperatur von etwa 1000 °C unter Verkohlung von Holzstücken durchgeführt. Dadurch entsteht ein sehr hochwertiger Brennstoff aus fast reinem Kohlestoff, der frei von Restholzstoffen und von Harzen und Tanninen ist. Binchōtan glüht funkenfrei und praktisch rauchfrei.

Die Grundtemperatur von Binchōtan ist im Vergleich zu anderen Holzkohlen aus Harthölzern tiefer und damit weniger aggressiv. Die Hitze lässt sich bei Bedarf jedoch stark steigern. In Japan benutzt man hierzu Handfächer und reguliert so über die zusätzlich zugeführte Luft die Temperatur, die für das Grillgut für jedem Grill-Zeitpunkt ideal ist.

Ein weiterer Vorteil der Binchōtan ist es, dass sie über einen sehr langen Zeitraum glüht und mehrmals verwendet werden kann. Dies relativiert wieder etwas den hohen Preis für Binchōtan.

Die weltweite Nachfrage nach japanischer Binchōtan übersteigt die Produktion in Japan um ein Vielfaches. Besonders die hochwertige japanische Binchōtan aus Wakayama, die sogenannte «Kishu Binchōtan», die aus dem Holz der Steinlindeneiche hergestellt wird, ist sehr rar. Wir sind bemüht, immer etwas «Kishu Binchōtan» für unsere Kunden an Lager zu haben.

Binchōtan ist markenrechtlich nicht geschützt und wird auch ausserhalb von Japan produziert. Wir haben als preisgünstige Alternative zur japanischen «Kishu Binchōtan» auch eine hochwertige und optisch sehr schöne «White Coal Binchōtan» aus Vietnam in unserem Sortiment.

In der Handhabung sind Binchōtan wie auch andere asiatische «White Coals»- anspruchsvoll. Je höher die Qualität von Binchōtan ist, umso länger dauert es, bis Binchōtan glüht. Hat man einen Anzündkamin, so kann die unterste Schicht mit normaler Holzkohle befüllt werden. Darüber füllt man die Binchōtan ein. Nach etwa 30-45 Minuten glüht die Binchōtan und ist einsatzbereit. Profis starten die Binchōtan oft mit einem starken Gasbrenner. Zum Auslöschen der Binchōtan verwendet man am besten einen Binchōtan Kohlelöscher.

Mit Binchōtan erhält man den reinsten Geschmack, weshalb sich Binchōtan besonders für authentisch japanisches BBQ und für sehr edle Grillstücke eignet.

Wenn Sie authentisch japanisch grillieren wollen, können wir Ihnen auch die Iwate Charcoal empfehlen, die sich speziell für die kleinen japanischen Holzkohlegrills Shichirin und Konros eignet. Die Iwate Charcoal ist optisch wunderschön und die einzelnen Stücke habe alle die exakt gleiche Höhe. Dadurch kann man die Iwate Charcoal perfekt portionieren. Beim Grillieren zeichnet sich die Iwate Charcoal durch die aussergewöhnlich hohe Hitze aus, die in Kombination mit den japanischen Holzkohlegrills perfekt harmoniert. Zudem glüht die Iwate Charcoal 2 bis 3 Stunden lang. Das ist die längste Glühdauer, die wir – mit Ausnahme von Binchōtan – bei einer natürlich hergestellten Holzkohle je gemessen haben. Damit eignet sich die Iwate Charcoal hervorragend für schöne und ausgedehnte Tischgrillabende, bei denen der Grill über einen langen Zeitraum eine konstant hohe Hitze abgeben soll.

Unsere japanischen Holzkohlegrills lassen sich aber auch gut ohne Binchōtan betreiben. Je nach gewünschter Grilltemperatur und Grilldauer können wir unterschiedliche Produkte empfehlen, zwei Produkte auch aus schweizerischer Produktion.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein E-Mail, wir beraten Sie gerne!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.